Miel de Mexique Tomate

2.50 

(Solanum lycopersicum)

Artikelnummer: T216 Kategorien: ,

Beschreibung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jetzt heißt es wieder Bio-Saatgut selbst vermehren!
Die Sorte stammt ursprünglich aus Mexico und wurde 1997 im Seed Savers Yearbook von John Wyncoll aus England erstmals angeboten. Die Mexikanische Honigtomate wird auch Miel de Mexique genannt. Die Pflanze kann problemlos 3-triebig gezogen werden und trägt viele Früchte. Sehr aromatische, saftig-süße, runde, rote 1 – 2,5 cm dicke Cocktailtomate. Die wüchsige 2,5 m hohen Stabtomaten bringen eine frühe, reiche und lange Ernte.

 

Anbau und Pflege von alten Sorten: T216
Voranzucht: Mitte Februar-Mitte März
Pflanzung: Mitte Mai
Abstand: 60 x 50 cm
Ernte:  Juli bis Oktober
Herkunft: Mexiko
Inhalt: reicht für ca. 10 Pflanzen

 

Pflegehinweise: Tomaten benötigen einen nährstoffreichen Boden an einem sonnigen Standort. Am besten eignen sich daher Gärten auf der Südseite. Regelmäßig gießen und darauf achten, dass die Erde nicht zu nass ist. Tomaten unbedingt regelmässig ausgeizen, wenn Sie grosse Früchte ernten möchten. Die beim Tomaten ausgeizen entfernten Triebe und auch abgeschnittenen Blätter können Sie zum Mulchen verwenden. Tomaten gehören zu den wenigen Pflanzen die es lieben, in ihren eigenen „Abfällen“ zu stehen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.