Indigo Rose Tomate

2.50 

(Solanum lycopersicum)

Artikelnummer: T213 Kategorien: ,

Beschreibung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jetzt heißt es wieder Bio-Saatgut selbst vermehren!
Die Indigo Rose stammt aus einem Züchtungsprogramm unter der Leitung von Professor Jim Myers an der Oregon State University in den USA. Im Jahre 2012 wurde sie auf den Markt gebracht als eine der ersten „Antho-Tomaten“. Antho ist die Abkürzung für Anthocyane, den Farbstoffen, die die Früchte bei Sonneneinstrahlung violett bis schwarz verfärben.

 

Schon als Jungpflanzen sieht man der Indigo Rose die dunklen Farbstoffe an, denn ihre Blätter und der Stängel sind dunkel und violett verfärbt. Die Tomatenpflanze erreicht eine Höhe von bis zu 180 Zentimetern. Die runden Früchte der Indigo Rose erreichen die Größe einer kleinen Salattomate oder einer großen Cherry-Tomate. Sie hängen in Rispen von bis zu zwölf Tomaten, die jeweils etwa 40 Gramm Gewicht erreichen. Je nach Sonneneinstrahlung ist die Färbung dunkler und kann die komplette Frucht bedecken. Auf der Schattenseite sieht man jedoch meist die eigentliche Farbe der Indigo Rose: Ein zartes Rosa bis Rot. Sie reift erst spät im Sommer, ab Mitte August können die ersten Früchte geerntet werden. Der Geschmack der Indigo Rose ist sehr mild, leicht mürbe und etwas säuerlich, dabei kaum süß. Sie ist eine samenfeste Sorte und kann mit den Samen aus den Früchten wieder leicht vermehrt werden.

 

Anbau und Pflege von alten Sorten: T213
Voranzucht: Mitte Februar-Mitte März
Pflanzung: Mitte Mai
Abstand: 60 x 50 cm
Ernte:  Juli bis Oktober
Herkunft: USA
Inhalt: reicht für ca. 10 Pflanzen

 

Pflegehinweise: Tomaten benötigen einen nährstoffreichen Boden an einem sonnigen Standort. Am besten eignen sich daher Gärten auf der Südseite. Regelmäßig gießen und darauf achten, dass die Erde nicht zu nass ist. Tomaten unbedingt regelmässig ausgeizen, wenn Sie grosse Früchte ernten möchten. Die beim Tomaten ausgeizen entfernten Triebe und auch abgeschnittenen Blätter können Sie zum Mulchen verwenden. Tomaten gehören zu den wenigen Pflanzen die es lieben, in ihren eigenen „Abfällen“ zu stehen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.