Mariendistel

1.99 

(Silybum marianum)

Artikelnummer: BL103 Kategorien: , ,

Beschreibung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jetzt heißt es wieder Bio-Saatgut selbst vermehren!
Schon lange ist die Mariendistel als Heilmittel bei Schäden der Leber und anderen Beschwerden des Entgiftungsorgan bekannt. Doch die stachelige Pflanze kann noch mehr. Die Marinedistel gehört zur großen Pflanzenfamilie der Korbblütler (Asteraceae).

 

Kleine Namenskunde
Es sind die weißen Flecken auf Blättern der Marinedistel, die ihr zu ihrem Namen verhalfen. Als die heilige Maria einmal das Jesuskind stillte, soll sie etwas Milch verloren haben. Die feinen Tropfen fielen auf die Blätter einer Distel – der Marinedistel. Im Volksmund wird die Pflanze deshalb auch Christi Krone und Heilandsdistel genannt.

 

Anbau und Pflege von alten Sorten: BL103
Voranzucht: Vorkultur im Haus ab Januar/Februar
Pflanzung: März-April direkt an Ort und Stelle.
Abstand: Reihenabstand 25 x 30 cm
Inhalt: reicht für ca. 10 Pflanzen

 

Standort: Trockne Böden und reichlich Sonne braucht. Durchlässiger und lockerer Boden, der sowohl nährstoffreich als auch nährstoffarm sein kann.

 

Blütezeit: Blütezeit von Juni bis August.

 

Pflegehinweise: Gering. Robust und pflegeleicht.

 

Verwendung: Für die Herstellung vieler Teesorten und Tinktur für die Leber. Wirkt entzündungshemmend, Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Bauchkrämpfen. Grund dafür sind die in den Früchten erhaltenen Bitter- und Gerbstoffe, die den Verdauungstrakt ganz natürlich in Gang bringen.

 

Tipp: Schon seit der Antike ist die wärmeliebende Marinedistel ein beliebtes Heilkraut für Leber und Galle.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.