Manzanilla del cerro

1.99 

Cephalophora aromatica

Artikelnummer: BL200 Kategorien: ,

Beschreibung

Jetzt heißt es wieder Bio-Saatgut selbst vermehren!
Die ganze Pflanze duftet nach Apfel und Gummibärchen, also nicht nur die runden, gelben Knöpfchenblüten, sondern auch das feine, grüne Laub. Besonders intensiv ist der Duft, wenn man mit den Händen über die Blätter streicht und so die Aromen freisetzt. In Chile, ihrer Heimat, wächst sie als mehrjährige Pflanze, dort heißt sie „Manzanilla del cerro“, was soviel wie Hügel-Kamille bedeutet. Bei uns als Einjährige zu ziehen, die rasch heranwächst und den ganzen Sommer über blüht.

 

Anbau und Pflege von alten Sorten: BL200
Pflanzung: Ab März bis Mai oder September bis Oktober direkt an Ort und Stelle.
Keimung: Nach 1–2 Wochen. Während der Keimphase gut feucht halten.
Abstand: Reihenabstand 30cm. Bei Bedarf nach dem Auflaufen rechtzeitig auf Abstand verziehen.
Ernte: Die Knöpfchenblüten laufend von Mai-Oktober. Im Schatten bei 25°C trocknen.
Herkunft: Chile
Inhalt: reicht für ca. 200 Pflanzen

 

Pflegehinweise: Möglichst sonnig, trocken und warm. Ansonsten normaler Gartenboden. Anspruchslos.

 

Verwendung: Für die Herstellung vieler Teesorten und ätherischen Ölen.

 

Tipp: Knöpfchenblüten bei trockenem Wetter ernten, im Schatten luftig trocknen (opt. 25 – 30 °C).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Manzanilla del cerro“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.