Jenny Lind Zuckermelone

2.70 

Cucumis melo var. reticulatus

Artikelnummer: M210 Kategorie:

Beschreibung

Jetzt heißt es wieder Bio-Saatgut selbst vermehren!
Eine historische Sorte, bereits seit etwa 1840 im Handel mit wahrscheinlich Armenischen Wurzeln. Benannt nach der berühmten schwedischen Opernsängerin Jenny Lind trägt sie deutlich gerippte, etwa 500-1000g schwere Früchte, die genetzt sind. Die Blütennarbe verformt in eine Art kleinen Turban, was die Früchte unverwechselbar macht. Das Fruchtfleisch ist hellgrün und zartschmelzend. Mit etwa 75-85 Tagen recht früh und zuverlässig, bei Reife goldbraun verfärbend.

 

Anbau und Pflege von alten Sorten: M210
Voranzucht: Ende März-April, ca.1 cm tief
Pflanzung: im Freiland, Mitte Mai-Juni
Abstand: 80 x 80 cm
Ernte:  Mitte Juli reift
Herkunft: Armenien
Inhalt: reicht für ca. 5 Pflanzen

 

Pflegehinweise: Am besten werden die Melonenpflanzen Anfang des Jahres im Haus vorgezogen und nach den letzten Nachtfrösten ins Freiland gesetzt. Melonen haben nur geringe Ansprüche an Boden und Wasser und können auch in trockenen Gebieten angebaut werden. Die Pflanzen ranken stark und bilden an den Ranken die Früchte aus.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Jenny Lind Zuckermelone“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.